Cover
COV71301

Zurück

Cover
COV91401
headDE
Jack und die Bohnenranke
Cover
COV-91615 WEB
headDE
Die Prinzessin auf der Erbse
Der Mistkäfer
headDE
Na warte, sagte Schwarte
Die verlorene Melodie
3. Untertitel
Medium Bild
CD
Reinhören oder bestellen bei:

tl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_JPC.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_AMAZON_de.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_WOM.png

COV Nr.
COV 71301

Zurück

Info
Konzertstücke für Sprecher und Orchester
nach Geschichten von Helme Heine und Eberhard Streul

tl_files/Katalog/Preise/echo_klassik_2013.jpg

Wir freuen uns über den ECHO Klassik 2013 in der Kategorie "Klassik für Kinder"


tl_files/Katalog/Zusatzbilder/Schwarte-Malte.jpg
Seit über 35 Jahren ist sie ein Klassiker unter den Kinderbüchern: Die Geschichte vom Schweinebräutigam Schwarte, der heiratet und alle Freunde und Verwandte zum Fest einlädt. Auch in schwierigen Lagen fällt ihm immer etwas ein – zum Beispiel, als die Braut feststellt, dass die Gäste leider nicht besonders fein riechen und auch nicht angemessen festlich gekleidet sind. Auf die Säuberung mit dem Gartenschlauch folgt die Einkleidung mit Farbtopf und Pinsel, deren Ergebnis jedoch durch Völlerei und einen Sturzregen bald wieder zunichte gemacht wird. Jede Menge Spaß haben trotzdem alle, besonders das junge Publikum. Helme Heines fantastische Geschichte erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Andreas Tarkmann sorgt in seiner Fassung dafür, dass sie jetzt auch mit eigens ganz neu komponierter Musik zu hören ist. Malte Arkona, bekannt als Moderator der KiKa-Sendung Die beste Klasse Deutschlands, leiht Schwarte und der ganzen Festgesellschaft seine wandlungsreiche Stimme. Ergänzt wird das Vergnügen durch Die verlorene Melodie, nach einer Geschichte von Eberhard Streul, mit deren Hilfe man ganz leicht den Aufbau eines Orchesters verstehen kann. Auch hier gibt es neu komponierte Musik von Andreas Tarkmann, und auch hier sind Sprecher Malte Arkona und die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit von der Partie.

Sprache/Booklet: deutsch

tl_files/Katalog/Zusatzbilder/Na warte Buch.png

Ebenfalls erschienen als Bilderbuch von Helme Heine

im Beltz & Gelberg Verlag

 

"Na warte, sagte Schwarte"

Vierfarbiges Bilderbuch mit CD

 

1. Auflage, 32 Seiten, gebunden, ab 4 Jahre

Weiter zum Bilderbuch >>


Zurück

Titel Liste
Andreas N. Tarkmann (*1956)
Na warte, sagte Schwarte — Konzertstück für Kinder mit Sprecher
und Kammerorchester nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine
1. Als die Schweine Rauchsignale sahen 3:08
2. Da flüsterte Ringelschwänzchen... 1:48
3. Als sie frisch gebadet waren 1:50
4. Jetzt war die Hochzeitsgesellschaft… 1:27
5. Das Lied von den glücklichen Schweinen 0:51
6. Nach der Trauung 1:03
7. Die Musikanten begannen... 2:08
8. Vor lauter Tanzen und Lustigsein... 0:59
9. Als der Regen aufgehört hatte... 0:46
10. Am Abend verabschiedete... 0:53
11. Er räumte das Stroh zur Seite... 1:58
12. Das Schweine-Mitsinglied 0:56
     
Die verlorene Melodie — Ein Konzertstück für Kinder
für Sprecher und Orchester mit einer Geschichte von Eberhard Streul
13. Ouvertüre - Einleitung 2:51
14. Sebastian Baechleins Einfall 1:33
15. Im Konzertsaal 4:48
16. Die Reise in der Straßenbahn 3:32
17. Auf dem Fundbüro 6:59
18. Beratung im Konzertsaal 5:44
19. Rückkehr der Melodie 4:21
     
Bonus-Track:
20. Das Lied von den glücklichen Schweinen mit Malte 0:51
  total time: 48:36

Zurück